28. Juni 2017

Xella Porenbeton Österreich als klimaaktiv Partner ausgezeichnet

Beim diesjährigen klimaaktiv Jahrestreffen "Schöne neue Energiewelt!?" zeichnete Bundesminister Andrä Rupprechter in Wien neue Partner für ihren Beitrag zum Klimaschutz aus. Darunter auch Xella Porenbeton Österreich als traditionsreichen Hersteller von Bau und Dämmstoffen, der Professionisten und Kunden in Fragen energieeffizienten Bauens unterstützt. Durch die Verbreitung des klimaaktiv Gebäudestandards zur Reduktion der CO2-Emissionen in den Bereichen Bauen und Sanieren trägt Xella Österreich damit aktiv zum Umweltschutz bei.
 
Damit bestätigt sich einmal mehr, dass Ytong Porenbeton, mit Produkten wie dem Ytong Thermoblock plus, und Multipor Mineraldämmplatten, mit Lösungen für die Fassaden- und Innendämmung,  einen wichtigen Beitrag für energieeffizientes Bauen leisten. Bundesminister Andrä Rupprechter unterstrich, wie wichtig der Einsatz für den Klimaschutz ist und lobte die neuen klimaaktiv Partner für ihr Engagement für eine neue Energiezukunft.

Über klimaaktiv
klimaaktiv ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Seit 2004 deckt sie mit den Themenschwerpunkten „Bauen & Sanieren“, „Energiesparen“, „Erneuerbare Energie“ und „Mobilität“ alle zentralen Technologiebereiche einer zukunftsfähigen Energienutzung ab. Die Initiative leistet mit der Entwicklung von Qualitätsstandards, der aktiven Beratung und Schulung sowie breit gestreuter Informationsarbeit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. klimaaktiv dient dabei als Plattform für Initiativen von Unternehmen, Ländern und Gemeinden, Organisationen und Privatpersonen