Ytong Deckenroststein

Deckenroststeine sind dünne Porenbeton-Plansteine. Sie werden für die Abmauerung der Geschossdecken verwendet und minimieren Wärmebrücken im Decken-Ringankerbereich.

Vorteile

Ytong Deckenrostverblender
  • Kann direkt als Schalungsstein eingesetzt werden
  • Keine zusätzlichen Schalungsarbeiten notwendig
  • Reduziert Wärmebrücken
  • Homogener Putzgrund für die Oberflächenbeschichtung
  • Schnelles und einfaches Setzen im Dünnbettmörtel  

Grundschritte der Verarbeitung

Der Ytong Deckenrostein lässt sich mit wenigen Arbeitsschritten einbauen: Zunächst ist der Dünnbettmörtel vollflächig auf den Rand des Mauerwerks aufzubringen. Anschließend wird der Deckenroststein gesetzt. Der Stein ist abschließend lot- und fluchtrecht auszurichten. Dann folgen bereits die nächsten Deckenroststeine mit vermörtelter Stoßfuge. Zwischen Deckenroststein und Rostbeton werden zusätzlich elastische Dämmstoffe eingelegt.