Leistbares Bauen mit Ytong Thermoblock (plus)

Kosten sparen mit der günstigen Oberflächenbeschichtung des Ytong Thermoblock (plus)

Einfach, schnell und günstig zur fertigen Außenwand

Dank der materialsparenden Oberflächenbeschichtung einer Außenwand aus Ytong mit einem Dünnputzsystem sparen Sie nicht nur bei der Errichtung der Wand, sondern auch bei den Folgearbeiten der Außenputz-Ausführung! Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Baustoffen entfallen bei Ytong 2 Arbeitsschritte: Vorspritzer und Grundputz sind nicht erforderlich. Das spart nicht nur Arbeitszeit, sondern auch Materialkosten und macht das Bauen günstiger!

So kommen Sie in drei Schritten günstiger zur fertigen Außenwand:

1. Außenwand mit dem Ytong Thermoblock (plus) mauern
Der Ytong Thermoblock (plus) läßt sich bis zu ein Drittel rascher verarbeiten als herkömmliche Baustoffe. Da bei Ytong zusätzlich nahezu kein Verschnitt anfällt, sparen Sie schon bei der Errichtung der Wand Arbeit und Materialkosten.

2. Spachtelung mit Gewebe
Während bei vielen herkömmlichen Baustoffen Vorspritzer und Grundputz erforderlich sind, ist bei Ytong als Grundschicht eine Spachtelung mit Gewebe ausreichend. Das macht das Bauen für Sie nicht nur schneller, sondern vor allem auch günstiger.

3. Oberputz
Sobald die Armierungsschicht (Schritt 2) getrocknet ist, werden die Außenputz-Arbeiten mit dem Oberputz abgeschlossen. 

Das Ergebnis ist eine hochwärmedämmende, diffusionsoffene und ökologische Außenwand für niedrige Heizkosten und unvergleichliches Wohlfühlklima.

 Vergleichstabelle Ytong gegenüber herkömmlichen Baustoffen:

Vergleichstabelle Außenputz Ytong vs herkömmliche Baustoffe

Detail-Informationen Folgearbeiten Außenputz-Ausführung

Für die Aufbringung des Außenputzes muss der Untergrund frei von Staub und losen Teilen, trocken, frostfrei, nicht wasserabweisend sowie frei von Ausblühungen sein.

Mauerfugen und Schlitze sind mit geeignetem Mörtel, z.B. Ytong Planblockmörtel oder Ytong Füllmörtel (kein PU-Schaum) zu verschließen. Neben dem Multipor Leichtmörtel sind auch gleichwertige Dünnputzsysteme anderer Hersteller möglich (Empfehlungen siehe Tabelle). Die jeweiligen Herstellerangaben sind einzuhalten.

Außen-Dünnputz Armierungsputzschicht Endbeschichtung

Multipor Leichtmörtel

Multipor Leichtmörtel 
Vollflächiges Armierungsgewebe 4x4 mm   
Grundschicht: ca. 5-6  mm
Verbrauch: 0,85 kg/m² und mm

Multipor Leichtmörtel  2-3 mm

Weitere mögliche Endschichten (vorher grundieren):
Keim Brillant Rillenputz 2,3 mm
Keim Brillant Rauputz 2,3,5 mm
Weber.min freestyle RP 2,3,5 mm

Sto

Stoplex W (Universalgrundierung)
Sto Miral FL Vario + Gewebe

Sto Prep Miral (Grundierung)
Sto Silco

Quarzolith

Quarzolith Universal- Putzgrund
Quarzolith Kebespachtel light + Gewebe

Quarzolith Universal-Putzgrund 
Quarzolith Silikonharz- oder Silikatputz

Capatect

Primalon Tiefgrund LF
Capatect Eco leicht + Capatect Glasgewebe

Capatect Putzgrund
Capatect SI Reibputz

Röfix

Röfix Neutralisationsanstrich
Röfix Unistar Por + Röfix P50 Armierungsgewebe

Röfix Putzgrnd Uni
Röfix SiSi Putz Vital