Ytong Systemwandelement

Ytong Systemwandelemente sind großformatige, geschosshohe, tragende Porenbetonelemente. Das System bietet Lösungen für tragende Außenwände und Innenwände und ist besonders für Bauvorhaben geeignet, bei denen große tragende Wandflächen schnell und effizient errichtet werden sollen. Dank einfacher Planbarkeit, höchster Individualitat in der Umsetzung und hoher Behaglichkeit bzw. Wohngesundheit eignen sie sich besonders für die Errichtung von Einfamilienhäusern, Doppelhäusern, Reihenhausanlagen und Mehrfamilienhäusern.
 

Großformatig bauen: Individuelle Fertigung, Rasche Bauzeit

Durch die objektbezogene Fertigung sind keine Zuschnitte auf der Baustelle nötig. Das Ergebnis ist ein hochwertiges und homogenes Mauerwerk mit hervorragender Wärmedämmung bei sehr rascher Bauzeit und geringem Personaleinsatz. Natürlich mit allen gewohnten Ytong Vorteilen.

An ihren Längsseiten sind die Ytong Systemwandelemente mit einer Nut-Feder-Profilierung versehen. Gemeinsam mit ihrer geringen Maßtoleranz ermöglicht das eine schnelle Verarbeitung im Dünnbettverfahren (Fugendicke 2 mm). Eck-Verbindungen bzw. Stoß-Verbindungen werden glattkantig hergestellt und mit Ytong Dünnbettmörtel verbunden. 

Vorteile

System-Wandelement
  • Schnelle Verarbeitung durch geschoßhohe Elemente
  • Geringer Personalaufwand
  • Beste Wärmedämmung auch monolithisch (U-Wert bis U=0,18 W/m²K)
  • Wärmebrückenfrei durch gleich gute Wärmedämmung in alle Richtungen (Isotropie)
  • Geringer Fugenanteil bedeutet hohe Wandqualität
  • Einfache und schnelle Oberflächenbeschichtung
  • Beste Wohngesundheit und behagliches Wohngefühl 

 

Grundschritte der Verarbeitung

Vermörteln mit Ytong Dünnbettmörtel

Setzen des Ytong Systemwandelements

Ausrichten des Ytong Systemwandelements

Sichern des Ytong Systemwandelements mit Montagestütze

Einschlagen der Justier- und Wechselplättchen

Herausquellenden Mörtel abstreifen

Weitere Verarbeitungshinweise erhalten Sie in unserer Broschüre Ytong Elemente

Broschüre Ytong Elemente